Hallo Mandy, Willkommen auf deiner Webseite.Dir is t bestimmt aufgefallen, dass dein Login etwas anders aussieht, als bei deiner alten Seite.Ja, sowas geht auch in ” hübsch ” und ist vor allem so gewollt.So wirst du nicht abgelenkt von Dingen, die du nicht brauchst.   Dein Menü kann natürlich noch um weitere Punkte erweitert werden.Später wirst du dann noch folgende Dinge vorfinden …
  • Woocommerce Onlineshop für die Bearbeitung deiner hoffentlich zahlreichen Bestellungen
  • Rank Math – Ein SEO Tool, für das ich Dir noch eine  Einleitung geben kann
  • Statistiken – Für die Kontrolle deiner Zugriffszahlen
Mehr braucht es dann eigentlich nicht. Für den Anfang findest du zunächst folgende Menüpunkte …

Seiten

Unter Seiten versteht man die Unterseiten deiner Webseite,Das kennst du ja bereits von deiner alten Seite.Hier kannst du die Inhalte deiner Seiten eingeschränkt bearbeiten. Eingeschränkt bedeutet, dass du momentan nur die Texte bearbeiten kannst. Um eine Seite zu bearbeiten, gehst du mit der Maus auf die ensprechende Seite und klickst auf bearbeiten.Nun öffnet sich die betreffende Seite und du klickst auf den blauen Button ” Mit Elementor bearbeiten “ Elementor ist ein Pagebuilder der neuesten Generation, mit dem deine Webseite aufgebaut ist. Nach einer kurzen Ladezeit öffnet sich Elementor und du kannst die Textinhalte mit der Maus rübergehst. Ein blaues Stiftsymbol sollte nun auftauchen, auf welches du dann zum Bearbeiten der jeweiligen Blöcke klickst. Nach deinen Änderungen klickst du unten links auf << speichern >> . Danach auf das Hamburger Symbol (3 horizontale Balken oben links in der pinkfarbenen Leiste, links neben “Text-Editor bearbeiten ” und klickst auf ” Elementor verlassen ” Das war`s Gruß Marco   Dashboard-Elementor